СОБЫТИЯ

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Мероприятия 


15. dialog-Symposium: Wie geht es weiter mit dem Euro?
название:

15. dialog-Symposium: Wie geht es weiter mit dem Euro?

когда: 25.05.2012 - 27.05.2012 17.00 часов - 13.15 часов
место: Higher School of Economics - Moskau

описание

Am 25. bis 27. Mai 2012 veranstaltet dialog e.V. in den Räumen der Higher School of Economics in Moskau das 15. dialog-Symposium zum Thema „Wie geht es weiter mit dem Euro? Staaten und Banken in der Schuldenkrise“.

Das 15. Symposium von dialog e.V. behandelt die Krise des Euro, die nicht zuletzt eine Schuldenkrise ist, und beleuchtet die Rolle von Banken in Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei soll es auch um das Verhältnis zwischen Staat und Banken gehen und um die Frage, wie der Bankensektor zu regulieren ist.

Zur Teilnahme eingeladen sind Vertreter von Wirtschaft und Politik, die den Gedankenaustausch mit Studenten und jungen Berufstätigen aus Deutschland und Russland suchen. Das dialog-Symposium ist ein bewährtes Forum zum Auf- und Ausbau des deutsch-russischen Netzwerkes in Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Auf dem diesjährigen Symposium werden u.a. folgende Experten diskutieren:

  • Dr. Vladislav Belov (Europa-Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau)
  • Jochen Biedermann (Deutsche Börse AG, Frankfurt)
  • Prof. Dr. Bernhard Herz (Universität Bayreuth)
  • Ivan Rozinsky (Senior Vice President, JSC VTB Bank, Moskau)
  • Prof. Dr.Dr.h.c. Joachim Starbatty (Universität Tübingen)
  • Natalia Yalovskaya (Associate Director, Financial Institutions, Standard & Poor's, Moskau)
  • Ksenia Yudaeva (Director Macroeconomic Research Center, Sberbank, Moskau)

Im Vorfeld des Symposiums findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt.

Informationen und Anmeldung

Zum 15. Symposium des dialog e.V. können Sie sich online oder per E-Mail (symposium@dialog-ev.org) unter Angabe von Name, Institution, Position/Studiengang und Ort anmelden. Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie nur an dem Vortragsteil oder auch an den Abendveranstaltungen teilnehmen werden. Wir bitten Sie, Ihre Teilnahme am Symposium bis zum 21. Mai 2012 anzumelden. Später angemeldete Teilnehmer bekommen kein Namensschild und werden in die Teilnehmerliste nicht eingetragen.

An dem Vortragsteil des Symposiums, der in den Räumen der Higher School of Economics stattfindet, können Gäste ohne Teilnahmegebühr teilnehmen. Für den Russisch-deutschen Abend werden Teilnehmer mit deutschem Bankkonto gebeten, den Eintrittspreis bis 10. Mai 2012 auf das Gesamtvereinskonto (KSK Tübingen, Ktnr. 2500649, BLZ 64150020, Verwendungszweck: Russisch-deutscher Festabend) zu überweisen. Teilnehmer ohne deutsches Bankkonto können vor Ort zahlen.

Sponsoren